Tüte Bär hilft Kindern in Afrika

Erlös des Verkaufes des Kinderbuches geht an den Aachener Verein Wadadee cares

Aachen. „Tüte, der kleine Bär auf Safari in Afrika“ heißt das Buch, welches von Christin Reise und ihrem Mann Alexander Tusche gestaltet sowie geschrieben und jetzt auf dem Aachener Weihnachtsmarkt vorgestellt wurde. Beide waren mehrmals in Namibia unterwegs. Während ihrer zweiten Reise durch das Sonnenland keimte die Idee, ein Kinderbuch zu schreiben. Zu Hause angekommen, entstanden die ersten Entwürfe des Ehepaars. Bilder wurden ausgewählt und ein Konzept entworfen. Spannend und doch auf kindgerechte Weise geschrieben, erfahren Jungen und Mädchen nicht nur eine aufregende Geschichte, sondern viel Wissenswertes über Namibia, seine Menschen, Pflanzen und Tiere.
Dem Aachener Verein Wadadee Cares, gegründet von Dr. Petra Bauer und ihrer Tochter Lena Palm, kommt jetzt ein großer Teil des Verkaufserlöses des Buches zugute. Wadadee Cares unterstützt verschiedene gemeinnützige Projekte wie ein Waisenhaus in Windhoek/Namibia im Stadtteil Katutura. Der Verein ist auch Anlaufstelle für junge Erwachsene, die ihr freiwilliges, soziales Jahr in Namibia verbringen möchten. Über Wadadee Cares können diese ihren Aufenthalt organisieren und zum Beispiel günstige Übernachtungsmöglichkeiten erhalten. Die Reisekosten müssen zwar selbst getragen werden, können aber über den Verein als Spende abgesetzt werden. Aufgabe vor Ort ist die Unterstützung der Kinder, von denen die meisten ihre Eltern durch Aids verloren haben, zum Beispiel beim Erlernen der englischen Sprache.

„Wadadee cares“ bedeutet übersetzt: „Es geht jeden etwas an“, und genau diese Botschaft wollen Lena Palm und Dr. Petra Bauer vermitteln. Mit Christin Reise und Alexander Tusche haben sie Menschen gefunden, die nicht nur die Liebe zum Land Namibia teilen, sondern sich auch für die Waisenkinder in Afrika einsetzen möchten.


Aachener Unterstützer für das Projekt fanden Bauer und Palm mit der Familie Gerrards, die das Buch ab sofort an ihrem Weihnachtsmarktstand vor dem gleichnamigen Fleischerei-Fachgeschäft anbietet. „Tüte, der kleine Bär auf Safari in Afrika“ kann ab sofort in der „Hütte 16“ an der Hartmannstraße 16 und im lokalen Buchhandel zum Preis von 13,90 Euro erworben werden. Zum gleichen Preis gibt es auch das Buch „Tüte, der kleine Bär – Abenteuer in Finnland“. Auch der Verkaufserlös des zweiten Buches kommt dem Verein Wadadee cares zugute.
Weitere Informationen unter www.wadadeecares.com und www.tuete-baer.com.

Zurück